Vereinsheim am Starnberger See

Planung eines Vereinsheimes für die Mitglieder eines Rudervereins am Starnberger See.

Der Neubau soll den etwa 50 Ruderern für Vereinsfeste, Informationsabende und zur Trainingsvorbereitung dienen.

Das Gelände ist nahezu eben. Baurechtlich bestehen keine gestalterischen Auflagen der Bau ist jedoch als Holzskelettbau auszuführen und darf nicht im See stehen.
Das Vereinsheim liegt unmittelbar am Westufer des Sees und ist mit einem kleinen Bootsanlegesteg versehen.

in Zusammenarbeit mit Dominik Weglarski